Verfasst von: Kanarienvogel | November 5, 2008

La Gomera – Für alle, die ein wenig Ruhe suchen

La Gomera ist nach El Hierro die zweitkleinste der sieben Kanarischen Inseln im Atlantischen Ozean. Die Insel liegt rund eintausend Kilometer vom spanischen Festland entfernt und gehört mit etwa 12 Millionen Jahren zu den älteren der Kanarischen Inseln. Der vulkanische Ursprung ist noch sehr gut sichtbar. Inmitten der Insel gedeiht der größte noch zusammenhängende Lorbeerwald der Erde. Mit den eng zusammenstehenden Vulkanschloten gehört er zum Nationalpark Garajonay, der UNESCO-Weltnaturerbe ist. Höchste Erhebung der Insel ist der gleichnamige Garajonay mit 1.487 Metern Höhe. Die Hauptstadt San Sebastián de la Gomera.

La Gomera besitzt mehrere Vegetationszonen. Aufgrund ihrer Höhenlage und ihres Mikroklimas sind diese sehr unterschiedlich. Die Landschaft ist aus diesem Grund atemberaubend und vielfältig. Die Küsten zeichnen sich durch abfallende steile Felsen aus.

Noch gibt es auf La Gomera wenig Tourismus, was sich wahrscheinlich im Laufe der nächsten Jahre ändern wird. Von daher gibt es auch nicht sehr viele Urlaubshotels. Einige La Gomera und viele weitere Kanaren Hotels findet man bei Perfect Sun Travel. Die Insel eignet sich ideal für Wander- und Mountainbiketouren, Surfen und zum Entspannen.

Wem ein Urlaub auf La Gomera zu ruhig ist, der sollte nach Teneriffa reisen, denn von dort aus gibt es ideale Fährverbindungen zu der kleinen Insel. La Gomera kann mit der großen Schnellfähre der Reederei Fred. Olsen Express von Los Cristianos (Teneriffa-Süd) in ca. 35 Minuten oder einer Autofähre der Reederei Naviera Armas in 60 Minuten erreicht werden. Eine kleine Schnellfähre der Reederei Garajonay Expres S.L. verkehrt zusätzlich dreimal täglich in etwa 110 Minuten zwischen Los Cristianos und Vueltas im Valle Gran Rey auf La Gomera, mit Zwischenstopps in San Sebastián de la Gomera und Playa Santiago im Süden von La Gomera. Eine weitere Fährverbindung besteht zu der Nachbarinsel La Palma.
Ein Besuch oder ein ganzer Urlaub auf La Gomera lohnt sich auf jeden Fall. Ich war bereits zweimal dort und habe mich nie gelangweilt. Es ist ein ideales Urlaubsziel für Pärchen, da man ungestört ist und der Tourismus noch keine Überhand genommen hat.

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: