Verfasst von: Kanarienvogel | September 17, 2009

El Hierro

Die Ruhezone der Kanaren

Planen Sie gerade Ihren nächsten Kanaren Urlaub? Dann wählen Sie doch einmal einen Ort, der nicht mit Touristen überfüllt ist. Die Rede ist von der kleinsten Insel der Kanaren – El Hierro. Wählen Sie ein kleines gemütliches Hotel auf El Hierro und genießen sie atemberaubende Schönheit der Natur und die Ruhe. Nicht umsonst wurde die Insel von der UNESCO zum Welt-Biosphärenreservat erklärt. Ihren vulkanischen Ursprung kann man hier überall sehen und hat eine schroffe, wildromantische Landschaft geprägt, in der man wunderbar seine Seele baumeln lassen kann und sich vom hektischen Alltagsleben erholen kann. garajonaygrande Der Passatnebel, der sich meist in den Berggipfeln staut , versorgt diePflanzen mit genügend Feuchtigkeit und sorgt für die üppige Vegetation. Eine Besonderheit ist zum Beispeil der Sabina-Baum. Hier erlebt man extreme Gegensätze. So ist der Westen ein sehr fruchtbarer Teil, wo die Inselbewohner Landwirtschaft betreiben. Eine karge, schwarze Lavawüste  ist dafür im Süden zu finden.

Die Insel hat aber noch mehr zu bieten. Zum Beispiel das Museumsdorf Guinea, die das erste Dorf, dass im 15 Jahrhundert entstanden ist zeigt. Will man nicht nur die Lavasteinhäuser ausgiebig bewundern, kann man den Ausflug zum Dorf auch mit einer Wandertour in die Hochebene verbinden und ein benachbartes Dorf besuchen – das Dorf der Riesenechsen.

Oder Sie nutzen den Tag einfach um auf demm Südewesten der Insel tauchen zu gehen. Das Mar de las Calmas ist ein hervorragendes Tauchgebiet. 20060110hierro2

Wollen Sie also einen entspanenden Urlaub verbringen und die Natur genießen, dann sind Sie auf El Hierro genau richtig. Ob schwimmen, tauchen, wandern oder einfach nur relaxen – die Insel bietet für jeden etwas.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: