Verfasst von: Kanarienvogel | Oktober 5, 2009

Wassersport auf Fuerteventura

Die kanarische Insel Fuerteventura ist die näheste zu Afrika und nur 100 km von Cape Juby in Marokko entfernt. Nach Teneriffa ist sie ist die zweitgrößte kanarische Insel und verfügt über mehr als hundertfünfzig Strände mit zahreichen komfortablen Fuerteventura Hotels. Das Klima Fierteventura’s ist vergleichbar mit Florida und Mexiko, man kann hier zirka dreitausend Stunden Sonnenschein im Jahr genießen. Fuerteventura, wie auch die anderen kanarischen Inseln, ist vulkanisch geprägt und wird als älteste Inselgruppe angesehen. Die Landschaft ist von den verschiedenen vulkanischen Erruptionen der vergangenen Jahren geprägt. Das Klima und die Geografie der Insel bieten eine fantastische Atmopsphäre für einen perfekten Urlaub auf Fuerteventura. Besonders hervorragend eignet sich die Insel um die folgenden Wassersportarten auszuüben:

Surfen

Surfer und Bodyboarder lieben die Wellen des Atlantiks hier, besonders wenn man während den Wintermonaten auf Urlaub in einem Fuerteventura Hotel wohnt. Der nordwesten bietet exzellente Surf-Vorraussetzungen für alle Schwierigkeitsgrade. Für erfahrene Surfer gibt es hier anspruchsvolle Wellen, Anfänger hingegen können an einem Anfängerkurs in einer der Surfschulen teilnehmen.

windsurfen-auf-fuerteventuraWindsurfing

Eines des beliebtesten Sportarten auf Fuerteventura ist das Windsurfen. Die atlantische Brise und das angenehm warme Wasser machen die Insel zum idealen Spot um diesen Sport auszuüben. Anfänger werden von diesem Spaß nicht ausgeschlossen, hier gibt es ebenfalls jede Menge Windsurfschulen wo man als Anfänger beginnen kann. Es gibt auch jede Menge Stellen an denen man sich die Ausrüstung ausleihen kann, im Falle dass diese nicht schon von ihrer Unterkunft auf Fuerteventura angeboten werden.

Kitesurfen

Auch Kitesurfer werden auf der Insel bestens bedient. Die besten Plätze zum Kitesurfen befinden sich an der Nord- und der Westküste der Insel und es gibt einige Kitesurfingschulen um den Wassersport zu erlernen oder zu verbessern. Im Sotavento Resort findet jährlich ein Kitesurf-Wettbewerb statt.

Segeln%20auf%20FuerteventuraSegeln

Wie der Rest der kanarischen Inseln, ist auch Fuerteventura eine ideale Basis für Segler. Die Temperaturen sinken selten unter 18 Grad und die nord-östlichen Winde bieten exzellente Bediengungen für Segelkonditionen. Delfine, Wale und Schweinswale können im Atlantischen Ozean, der die Insel umringt oftmals gesichtigt werden.

Gerätetauchen

Das Gewässer um die vulkanische Insel ist zuhause einiger exzellenter Tauchstellen. Wracks, beeindruckende Steinformationen und Riffe kennzeichnen den Lebensraum für eine Vielfalt an Meereslebewesen wie zum Beispiel Rochen, Barrakudas, Haifische, Muränen, Thunfische und Meerbrachsen. Das ganze Jahr über ist die Sichtweite in 30 m Tiefe und mir Wassertemperaturen von mindestens 17° Celsius hervorragend. Viele Hotels auf Fuerteventura bieten Tauchausrüstung direkt im Hotel an. Ansonsten gibt es unzählige Tauchzentren auf der Insel wo man sich Tauchausrüstung ausleihen – oder an einem Kurs teilnehmen kann.

Die Lage, das Wetter und die Vielfalt an Aktivitäten machen Fuerteventura eine gute Wahl wenn es darum geht einen Urlaub auf den Kanaren zu organisieren. Egal, für welche der Sportarten Sie sich interessieren! Bezüglich den Wassersportarten hat man auf der Insel jedenfalls reichlich viele Angebote.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: