Verfasst von: Kanarienvogel | Januar 22, 2010

San Cristobal de La Laguna

Sie wollen Ihren Kanaren Urlaub dieses Jahr auf den Kanaren verbringen, dann lohnt es sich wirklich auch etwas Kulturprogram einzuplanen und die Stadt San Cristobal de La Laguna zu besuchen. Hier spiegel sich die ganze Geschichte Spaniens in den denkmalgeschützen Gebäuden wieder. Buchen Sie doch ein zentral gelegenes Hotel auf Teneriffa in der Nähe der Stadt Santa Cruz, damit Sie einfach La Laguna erreichen. Die frühere Inselhauptstadt wurde 1496 geründet und gilt noch heute als kulturelles Zentrum wegen seiner 1701 gergründeten Universität und dem Bischofssitz. Besonders Kulturliebhaber und geschichtlich Interessierte kommen hier auf Ihre Kosten. Man kann noch heute prächtige Pläste und Herenhäuser besichtigen, die erst in den letzten Jahren wieder in Stand gestzt wurden. So wurde dieses herrliche Stadt auch 1999 zum UNESCO-Welterbe erklärt. Besonders empfehlenswert ist es das Casa Montanes zu besuchen, das einst als Wohnhaus und Geschäftsitz gebaut wurde. Im Inneren befindet sich ein herrlicher Innenhof mit verglaster Galerie. Sie können aber auch einfach durch die engen Straßen schlendern und sich in eine frühere Zeit zurückversetzen lassen. Zahlreiche Parks und Grünflächen laden dabei zum verweilen ein und Sie können hier eine Pause in der Mittagssonne einlegen und einfach die Seele baumeln lassen.

Oder schlendern Sie die Fußgängerzone entlang und suchen sich ein hübsches Restaurant, wo Sie typisch spanische Gerichte genießen können. Ein weiteres Highlight der Stadt ist die einzige Universität der Kanaren, die schon vor über 300 Jahren gegründet wurde. Neben den bereits erwähnten Sehenswürdigkeiten gibt es aber noch viel mehr. Man kann zahlreiche frühere Gebäude besichtigen, zudem Klöster und Kirchen, die den Baustil der damaligen Zeit ausßergewöhnlich gut widerspiegeln. Also nehmen Sie sich Zeit, wenn Sie nach La Laguna kommen und genießen Sie das besondere Flair einer vergangenen Epoche!


Responses

  1. Hallo, eine ganz schöne Seite habt ihr hier gemacht, vielen Dank für die Infos, Gruß Werner


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: