Verfasst von: Kanarienvogel | Mai 6, 2010

Puerto de Mogán

Der kleine Hafenort Puerto de Mogán im Süden der Insel Gran Canaria wird auch als „Klein Venedig“ oder das „Venedig des Südens“ bezeichnet. Einige kleine Kanäle führen vom Hafen in den Ort. Die vielen kleinen Gassen tragen zusätzlich zu dem Vergleich bei. Buchen Sie Ihren Kanaren Urlaub und lassen Sie sich von dem Charme dieses in seiner Ursprünglichkeit erhalten gebliebenes Fischerdörfchen verzaubern. Verlebenn Sie unvergessliche Nächte in einem kleinen Gran Canaria Hotel.

Entstanden ist Puerto de Mogán in den Jahren 1983 bis 1988, nach dem Entwurf von Rapfael Neville, um den Hafen von Mogán herum. Obwohl in dem Ort viel gebaut wurde, hat er seine Ursprünglichkeit nicht verloren. Augfrund eines Beschlusses der Regierung Gran Canarias dürfen die Häuser nicht höher als zwei Stockwerke sind. So fällt der neue Teil nicht sofort auf.

In Puerto de Mogán finden Sie eine ganz andere Art des Tourismus. Es ist nicht überbevölkert und vollgebaut wie die Tourismuszentren von Playa del Inglés und Maspalomas. Dieses kleine malerische Fischerdorf wurde zur verkehrsfreien Zone erklärt. Läuft man durch die kleinen Gassen kann man hübsche, bunte Häuser im mediterranen Stil mit kleinen Gärten und farbenprächtigen Blumen, meistens Bougainvillas, finden. Bepflanzte Blumenkästen säumen die Gassen.

Wollen Sie ein gemütliches Abendessen oder einen romantischen Abendspaziergang machen, dann ist der Yachthafen mit seinen Restaurants, Cafés und Jazz- und Pianobars der richtige Ort dafür. Aber auch für den Tag hat Puerto de Mogán jede Menge zu bieten. Besonders  interessant ist der große Wochenmarkt der jeden Freitagmorgen auf dem gesamten Fischerkai stattfindet.

Puerto de Mogán ist zweifelslos eine Perle der Kanaren, die sich nicht entgehen lassen sollten. Buchen Sie ihren Kanaren Urlaub und erleben Sie einen Urlaub fernab des Massentourismus.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: