Verfasst von: Kanarienvogel | August 2, 2010

Fiestas del Pino in Teror 2010

Die „Virgen del Pino“, eines der wichtigsten religiösen Feste, findet dieses Jahr am 8. September in Teror statt. Dieses Fest zieht jährlich tausende Besucher, sowohl Einheimische als auch Touristen in seinen Bann. Es ist umgeben von traditionellen Balkonen, Lorbeeren und Jahrhunderte alten Aurakarien. Während der „Virgen del Pino  legen tausende von Besuchern unzählige Gaben zu Füßen der Jungfrau nieder. Die Pilgerer kommen während der Nacht aus allen Himmelsrichtungen Gran Canarias angewandert. Wenn Sie Ihren Spanien Urlaub auf Gran Canaria verbringen, sollten Sie sich dieses Spektakel nicht engehen lassen und haben Sie ja sogar Lust von Ihrem Gran Canaria Hotel loszuwandern und den Spuren der Pilger zu folgen.

Das Fest wird zu Ehren der Schutzpatronin   Gran Canaria´s, der „Virgen del Pino“ veranstaltet. Die „Virgen del Pino“ wurde zwischen 1905 und 1914 heilig gesprochen und zur Schutzpatronin von Gran Canaria erklärt.

Die Geschichte der “Virgen del Pino” ist eine sehr fazinierende Geschichte. Es wird erzählt, dass sie am 8. September 1492  dem ersten Bischof von Gran Canaria, Juan Frias, in einer Pinie erschienen ist. Da man Ihr heilende Kräfe zusagt, wurde Sie zur Patronin der Insel erklärt- Heutzutage kann man außerhalb der Basilika Waxmodelle von jeden Körperteil kaufen, um seine Leiden zu heilen. Die Statue ist außergewöhnlich. Man sagt, dass eine Seite des Gesichts lächelt, während die andere Seite traurig ist. Die Statue ist bedeckt mit vielen Juwelen, obwohl es längst nicht mehr so viele, wie vor dem Raub von 1975 sind.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: