Verfasst von: Kanarienvogel | August 18, 2010

„Jardin Viera y Clavijo” in Tafira

Träumen Sie nicht auch manchmal der Großstadt zu entfliehen und einfach abzuschalten. Sie möchten die ganz unberührte Natur kennen lernen fern ab von allem Trubel. Etwas Neues kennenlernen. Wie wäre es denn den größten botanischen Garten „Jardin Viera y Clavijo“ in Tafira bei Ihrem nächsten Gran Canaria Urlaub zu besuchen. Einzigartige Natur mit schon längst ausgestorbenen Pflanzenarten werden Sie verzaubern.

Der „Jardin Viera y Clavijo“ in Tafira befindet sich in der Nähe der Schlucht von Guiniguada. Von der Hauptstadt Las Palmas aus sind es nur etwa sieben Kilometer. Sie können diesen natürlich auch mit dem Auto von Ihrem Gran Canaria Hotel aus ansteuern. Dieser Ausflug lohnt sich in jedem Fall und Sie werden begeistert sein, wieviel Sie von dieser einzigartigen Pflanzenwelt an Erinnerugen mitnehmen werden.

Die Idee für diesen botanischen Garten, der auch unter dem Namen „Jardin Canario“ bekannt ist, stammt von dem aus Schweden stammenden „Eric Sventenius“. Er hatte die Begeisterung für die Naturschönheiten Gran Canarias bereits inne und wollte Sie nun für jedermann an einem Platz vereinen – dies war im Jahr 1952. Um diese vielfältige und einzigartige Pflanzenwelt auch in Zukunft zu sichern, bemüht man sich derzeit sehr um die Zucht und die Sammlung von weiteren Pflanzen. Besonders bemerkenswert ist zu erwähnen, dass viele Pflanzenarten nur hier auf Gran Canaria erhalten werden konnten. Dies unterstützend dient vor allem die riesige Samensammlung für über 2000 Fett- und Saftpflanzen. Dadurch haben Besucher weiterhin das ganze Jahr über die Möglichkeit diesen wundervollen Garten „Jardin Viera y Clavijo“ in Tafira zu besichtigen und die Natur auch in Zukunft in vollen Zügen zu genießen.  


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: