Verfasst von: Kanarienvogel | Oktober 5, 2010

Strelitzien auf Teneriffa

Strelitzien sind das Wahrzeichen Teneriffas und sie werden immer wieder gerne als Reisesouvenir vom Urlaub auf Teneriffa mit nach Hause genommen.

Aber das ist nicht die einzige Blüte, die Teneriffa bekannt gemacht hat. Zahlreiche exotische und dekorative Blumen werden auf weiten Feldern und Gewächshäusern gezogen. Besonders bekannt dafür ist das Tal von Valle Guerra. Dieses sollten Sie unbedingt einmal von Ihrer Ferienwohnung auf Teneriffa aus ansteuern.

In der Genossenschaft von Tejina, die es seit 1945 gibt, sind mittlerweile mehr als 2.000 Mitglieder registriert. Mehr als hundert Arbeitsplätze stellen sie in der Gegend bereit.

Die Erfolgsgeschichte begann nach dem zweiten Weltkrieg. Damals wurden vor allem Tomaten und seit den 60ern auch Bananen angebaut und exportiert. Später kamen Kräuter, Gemüse und Früchte hinzu. Einen besonders guten Instinkt für eine florierende Branche bewiesen die Landwirte mit dem Anbau von Schnittblumen oder exotischen Topfpflanzen, die mittlerweile in alle Welt exportiert werden. Das fruchtbare Tal mit seinem milden Klima ist auch bei Winzern beliebt. Einige hervorragende Weine wachsen auf diesem Boden. Unter anderem der ökologische Rotwein „Bronce“.

Einen besonderen Sommergruß an alle Urlauber von Nah und Fern bescherte die Genossenschaft am vorletzten Augustwochenende. An einem besonderen Stand informierten sie über alle Erzeugnisse der Gegend, vergab Kostproben und verschenkte Strelitzien.


Responses

  1. Hey, endlich weiß ich wie die Blume heißt, danke🙂

    Dann kann ich ja mal auf Samen- bzw. Knollensuche gehen, ich find die nämlich schon wegen Ihrer Größe sehr hübsch!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: