Verfasst von: Kanarienvogel | März 31, 2011

Was bietet Gran Canaria?

Die kanarische Insel Gran Canaria, welche vulkanischen Ursprungs ist, bietet ganzjährig ein sehr schönes Reiseziel. Durch die „Gutwetter-Garantie“ und die vielen schönen Strände ist sie ein ideales Urlaubsziel. Doch im April bietet Gran Canaria noch mehr, denn in diesem Monat des Jahres überzeugt die schöne Insel nicht nur mit Ihrer traumhaften Landschaft und ihren atemberaubenden Sehenswürdigkeiten, sondern mit einer sehr sportlichen und spannenden Veranstaltung.

Veranstaltungen

Rallye El Corte Inglés


Ein sehr empfehlenswertes und immer wieder hoch interessantes Event ist die „Rallye El Corte Inglés“. Die Rallye findet vom 14.04 bis zum 16.04.2011 statt. Sie lockt durch ein großes Feld internationaler und hochangesehener Piloten. Die Rallye findet in Las Palmas, der Hauptstadt Gran Canarias statt.
Auch im letzten Jahr zog die Rallye viele begeisterte Sportfans an. Diese wurden nicht enttäuscht und bekamen spektakuläre Bilder zu sehen.

Fiesta de Ansite

Am 29.04 findet jedes Jahr ein sehr wichtiges Fest für die Einwohner Gran Canarias statt. Das Fest nennt sich „Fiesta de Ansite“. Der Anlass ist das Gedenken an die letzten Aufstände der Guanchen ( ein anderes Wort für die Altkanaren) gegen die spanischen Eroberer 1483. Die Festivitäten werden in der üblichen spanischen Manier durchgeführt. Es finden Folklorefeste und festliche Umzüge durch die Strassen statt. Besonders in Sanata Lucia wird das Fest der „Fiesta de Ansite“ ausgiebig gefeiert und ist ein Muss für Touristen!

Opernfestival von Las Palmas

Es gibt noch mehr, das die Gäste auf Gran Canaria fasziniert. Von Mitte Februar bis Mitte Juni findet in Las Palmas das „Opernfestival von Las Palmas“ statt. Wenn Sie Opern mögen, dürfen Sie dieses Ereignis nicht auslassen. Das „Theater Pérez Galdós”, welches eine unglaubliche Atmosphäre ausstrahlt,besitzt die beste Opernbühne der Kanaren. In der mittlerweile 44. Ausgabe des Festivals werden vier verschiedene Opern gezeigt. Im April wäre dies zum Beispiel „I due Foscari“ von Giuseppe Verdi. Die Vorstellung dieser Oper sind am 3., 5., 7. und 9. April.

Sollten Sie immer noch nicht überzeugt sein, dass Gran Canaria das passende Reiseziel für den April ist, sind hier noch einmal ein paar der unzähligen schönen Sehenswürdigkeiten aufgeführt

Naturschönheiten

 

Roque Nublo

 Da wäre zum Beispiel der „Roque Nublo“. Der 1813 Meter hohe Berg dient als Wahrzeichen Gran Canarias. Obwohl er nicht der höchste Berg der Insel ist, ist er der auffälligste,da auf der Spitze ein ca. 70 Meter hoher, fingerförmiger Felsen in die Luft ragt. Der „Roque Nubloe“ war auf Grund seiner auffälligen Erscheinung bei den Altkanaren ein heiliger Ort, an dem viele Opfer gebracht wurden.

Die Fingerform lässt sich jedoch damit begründen, dass der „Roque Nublo“ ein erloschener Vulkan ist, und der fingerförmige Fels ein Überbleibsel getrockneten Magmas ist.

Dünen von Maspalomas


Die „Dünen von Maspalomas“ sind ebenfalls eine Sehenswürdigkeit, die beeindruckt. Mit einer Breite von 1-2 Kilometern und einer Länge von 6 Kilometern fühlt man sich bei einer Wanderung direkt wie in einer Wirklichen Wüste. Hier einen Sonnenuntergang und die dabei entstehenden Lichtspiele zu beobachten ist einfach unbeschreiblich.

Puerto de Mogán

 

Auch der kleine Fischerort „Puerto de Mogán“, der nicht umsonst auch das Venedig des Südens genannt wird, ist eine Reise wert.
Diese Stadt strahlt durch ihre unzähligen kleinen Gassen einen Charme aus, den man erleben muss.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: