Verfasst von: Kanarienvogel | März 27, 2012

Loro Park in Teneriffa

Im Norden von Teneriffa können Sie eine der touristischen Hauptattraktionen von Teneriffa finden – den Loro Park.

Er ist einer der schönsten Tiergärten der Welt und sie dürfen sich diesen bei Ihrem nächsten Teneriffa Urlaub auf keinen Fall entgehen lassen.

Gegründet wurde der Loro Park vom Deutschen Wolfgang Kießling 1972.
Anfangs war es lediglich ein Papageienpark (span. „Loro“ = Papagei), aber im Laufe der Zeit kamen immer wieder neue Attraktionen hinzu und so entwickelte sich der Loro Park zu dem, was er heute ist – ein Touristenmagnet auf Teneriffa und einer der größten Arbeitgeber auf der Insel.

Attraktionen im Loro Park

Papageiensammlung

Einen wesentlichen Schwerpunkt bildet auch heute noch die Haltung, die Zucht und der Schutz der Papageien. Im Loro Park können Sie daher auch die größte und artenreichste Papageiensammlung der Welt finden, die sich auf 350 Arten und Unterarten beläuft. Viele der Arten sind vom Aussterben bedroht bzw. existieren in freier Wildbahn gar nicht mehr. Insgesamt mehr als 3000 Papageien befinden sich in der Aufzuchtstation vom Loro Park und warten nur auf Ihren Besuch.

Pinguine

Weiterhin können Sie im Loro Park das größte Pinguinarium finden –  5 verschiedene Pinguinarten und rund 250 Exemplare. Es wurde eine Landschaft erschaffen, die den natürlichen Lebensraum der Pinguine nachahmen soll und so wird die mit Wasser umschlossene Halbinsel täglich mit etwa 12 Tonnen Schnee berieselt.

Der weiße Tiger

Wem dies dann etwas zu kalt wird, der kann sich auch gern zu den Tigern begeben. Auf das Männchen „Prince“ ist der Loro Park ganz besonders stolz, da er eine der wenigen weißen Tiger ist, den man in Zoos beobachten kann.

Delfine und Orcas

Eines der absoluten Highlight des Loro Parks sind aber immernoch die Delfin- und Orcashows, die mehrmals täglich stattfinden.  Im Februar 2006 wurde ein Stadion für die Orcas eingeweiht und heute gelten Sie als Wahrzeichen des Loro Parks. Und auch die Delfine ziehen immer wieder Massen von Menschen zu Ihren Shows an und überzeugen durch ihre Intelligenz und der Nähe zu den Trainern.

Pflanzen

Aber der Loro Park hat nicht nur eine Menge tierischer Attraktionen zu bieten. Ebanfalls kann man die „Königin der aromatischen Blumen“ in voller Pracht und Farben- und Artenvielfalt bestaunen. So wurde nämlich die Orchidee vom chinesischen Philosoph Konfuzius bereits im VI. Jahrhundert v.Chr. genannt und ist auch heute noch eine der beliebtesten Blumen. Daher ist das Orquidario ein einzigartiger Ort voller Düfte, Farben und Formen und bildet ein weiteres Highlight des Loro Parks.

Aber dies waren nur einige wenige Attraktionen, die der Loro Park zu bieten hat. Weiterhin können Sie bei Ihrem Rundgang Seelöwen, das Aquarium, Gorillas und Schimpansen, das Thai Dorf und eine Menge von Restaurants und Shops bestaunen. Sie sehen also, der Loro Park ist auf jeden Fall einen Besuch wert und wartet nur darauf, von Ihnen bei Ihrem nächsten Teneriffa Urlaub erkundet zu werden.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: