Verfasst von: Kanarienvogel | Mai 9, 2012

Ecomuseo de Algocida auf Fuerteventura

Sie möchten einen Urlaub auf Fuerteventura verbringen, Ihnen fehlt aber noch ein Reiseziel bzw. ein paar Sehenswürdigkeiten? Außerdem würden Sie ebenfalls gern etwas über die Geschichte von Fuerteventura erfahren? Dann habe ich den perfekten Tipp für Sie! Besuchen Sie doch einmal das Ecomuseo de Algocida in Tefia auf Fuerteventura.

Ecomuseo La Alcogida

Die einzigartige Landschaft Fuerteventuras, sowie die endlosen, weißen Sandstrände, an denen Sie sehr gut surfen können, sind sicherlich die schönsten Sehenswürdigkeiten der Insel. Wer jedoch lieber etwas kulturelles entdecken und auch etwas über die Geschichte von Fuerteventura erfahren möchte, dem empfehle ich einen Besuch des Ecomuseo de Algocida in Tefia.

Ein Dorf namens Tefia

Tefia ist ein kleiner, weit verstreuter Ort im Herzen von Fuerteventura und befindet sich weitab von den üblichen Touristenpfaden. Es ist vor allem bekannt für seine alten Bauernhöfe, die ursprünglich ein Freilichtmuseum darstellten. Das Dorf drohte nahezu zu zerfallen, doch vor einigen Jahren wurde es von der EU gefördert und es kam zur RestaurierCasa Familie Cabreraung der alten Bauernhöfe. Die Besucher sollen so mehr von der Lebensweise der Einheimischen aus einer Zeit erfahren, in der der Tourismus auf Fuerteventura noch keine Rolle spielte. Daher wurden verschiedene Häuser restauriert, die das Leben einfacher Familien, wohlhabender Familien oder Handwerksfamilien widerspiegeln. Im Haus der Familie Cabrera haben sich zum Beispiel diverse Handwerker niedergelassen und lassen das alte Handwerk wieder aufleben. So können sie nicht nur Korbflechtern, sondern auch Steinmetzen oder Stickerinnen über die Schultern schauen. In der Vortragshalle informiert Sie eine Videodokumentation über die Geschichte Fuerteventuras und über das damalige Leben dort.

Interesse geweckt? Dann unternehmen Sie doch am besten einen Ausflug in dieses kleine Dorf und vielleicht können Sie ja auch das eine oder andere Souvenir ergattern.

Ihre Kinder werden ebenfalls begeistert sein, denn sie können hier auf spielerische Art und Weise etwas dazulernen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: