Verfasst von: Kanarienvogel | September 20, 2012

Cueva del Viento Teneriffa

Ein ganz besonderes Erlebnis für Ihren Kanarenurlaub bietet Ihnen die Vulkanhöhle Cueva del Viento im Nordwesten der Insel Teneriffa. Der Teide ist Ihnen zu hoch und das Wetter auf den Kanaren spielt verrückt? – Dann fahren Sie zur Cueva del Viento und steigen Sie in dieses einmalige und unterirdische Tunnelsystem ab!

Die Höhle

Die Cueva del Viento entstand vor 27.000 Jahren auf der Basaltlava des ersten Ausbruchs des Pico Viejo, der am Fuße des Teide liegt. Die Vulkanröhre ist die größte der EU und die viert längste der Welt. Dieses unterirdische Labyrinth verzweigt sich auf 17km und beherbergt noch zahlreiche unerforschte Verzweigungen.  Das Innere dieses Komplexes ermöglicht die Sicht auf einzigartige Lavaformationen, darunter z.B. Stalaktiten und Lavaseen.  Überraschenderweise beherbergt die Cueva del Viento auch eine Vielzahl von tierischen Lebewesen, z.B. Käfer und Schaben, darunter 190 bekannte Arten. Viele dieser Tiere können nur unterirdisch überleben.

Der Besuch

Ein Besuch der Cueva del Viento beginnt in einem Besucherzentrum, wo man sich auf Schautafeln (leider nur auf Spanisch und Englisch) über Vulkane und die Entstehung ihrer Höhlen informieren kann. Dort bekommt man auch die Tickets und einen Helm. Anschließend wird man mit einem Bus zur Cueva del Viento gefahren, wo dann die Führung auf spanisch, englisch oder deutsch beginnt. Etwa 300m der Vulkanröhre sind für die Besucher zugänglich.

Die Führung dauert etwa 2 Std. und  kostet 10€ für Touristen (Kinder ab 5 Jahren: 3€).

Führungsbeginn ist um 10, 12 und 14 Uhr.

Sie sollten auf Folgendes achten:

  • Tragen Sie eine lange Hose und festes Schuhwerk
  • Achten Sie immer auf den Führer und trennen Sie sich nicht von der Gruppe
  • Hinterlassen Sie keine Abfälle und nehmen Sie nichts aus der Höhle mit
  • Geben Sie dem Führer Bescheid, wenn Sie sich müde oder schwach fühlen
  • Tiere sind nicht erlaubt

Wurde bei Ihnen die Abenteuerlust geweckt? – Von Ihrem Hotel in Puerto de la Cruz ist die Vulkanhöhle Cueva del Viento nur wenige Minuten entfernt. Wenn Sie nicht unter Platzangst leiden, dann könnte Ihnen dieser Ausflug gefallen!


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: